Kategorie:Kanonische Quelle

Aus Alleswisser
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Unter "Kanonischen Quellen" versteht man idealtypisch die Werke, die von Carl Barks gezeichnet und von Dr. Erika Fuchs getextet wurden. Die Realität ist allerdings komplizierter:

Es existieren unterschiedliche Übersetzungen durch Dr. Erika Fuchs:

  • meist eine frühe Version für die Erstübersetzung zur Publikation im Micky Maus Magazin,
  • eine spätere Überarbeitung zur Publikation z.B. in TGDD oder KA,
  • Fuchstext erster oder zweiter Generation mit redaktionellen Überarbeitungen seitens des Verlages z.B. für die BL oder LTB-Classic.

Es existieren unterschiedliche Ausführungen der Barks-Werke:

  • eine durchgehend von Barks gezeichnete und im Original getextete Erzählung,
  • von Barks skizzierte, aber durch andere Zeichnerinnen oder Zeichner fertiggestellte Werke oder
  • von Barks entwickelte Ideen, die von Dritten ausgeführt wurden.


Insofern ist die Kategorie nicht so zweifelsfrei abgrenzbar, wie es auf den ersten Blick scheint. Klar ist aber, dass zu den kanonischen Quellen notwendigerweise jeweils Barks und Fuchs den wesentlichen Anteil beigetragen haben müssen.

Seiten in der Kategorie „Kanonische Quelle“

Folgende 181 Seiten sind in dieser Kategorie, von 181 insgesamt.